Historische Karten

 

 

 

Die Obermüller zu Niederurff

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Obermühle Niederurff

 

 Historische Namensformen:

 Westerburger Mühle 1489 (Schunder, Löwenstein II Nr. 455)

 pober der ubersten Molen 1508

 Obermühle 1603

 Ober-Mühle

 Mühle, Ober-

 Westerburgermühle

 Westerburger-Mühle

 

 2017+ Sanierung Haupthaus

2013-2016 Sanierung der Nebengebäude, Umzug in Nebengebäude.

2012 Erteilung der neuen Wasserrechte und wiederinbetriebnahme der Kleinwasserkraft

2011 Fertigstellung des neuen Wasserrades und eines Wohnbereichs, Umzug in die Mühle.

2010 Sanierung der Wasserkraftanlage und der Betriebsgräben, Herstellung von Infrasruktur.

2009 Katharina und Rene´Hublitz; Kauf der stark verfallenen Obermühle. Beginn der Sanierungsarbeiten

ca. 2003-2009 Bleibt die Mühle unbewohnt und verfällt weiter.

1980-2003 Mühle beginnt stark zu verfallen

1976 Sanierung der Fasade des Haupthauses

1960 Die Mühle verliert die Wasserrechte durch das Mühlengesetz von 1957

1946 Mühle wird zur Notunterkunft für Kriegsflüchtlinge und Vertriebene

1945 Aufgabe des Mühlenbetriebes durch Währungsumstellung und das Ende der Kontingentierung

1890 Grundsteinsetzung Heinrich und Elise Metz, Eltern von Adam Metz; Renovierung der Mühle

1797 Grundsteinsetzung Adam Schade und Frau

 

 

Siehe weiter:

As dem "Historisches Ortslexikon Fritzlar-Homberg, S. 221 f."

„Obermühle, Schwalm-Eder-Kreis“, in: Historisches Ortslexikon <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/4151> (Stand: 17.2.2014)


1654: Kaspar von Löwenstein gibt die zerstörte Obermühle dem Müller Hermann Strenge zu eigen.

1603: Der Müller der Obermühle hat jährlich den Löwensteinern einen Mastgulden zu geben und einen Jagdhund aufzuziehen.

1504: Heinrich von Löwenstein erhält in Erbteilung die Obermühle.

1489: Werner von Lowenstein-Westerburg verkauft seinen Getreidezins aus der Obermühle (Westerburger Mühle).





 

 

 

 

 Historische Bilder

 

 

altes Wasserrecht

 


 

 


 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok